Tierrettungen von Pro Animale

2023 haben wir 836 Tiere gerettet – 458 Hunde – 137 Katzen – 10 Pferde – 21 Rinder – 3 Esel – 35 Schafe – 21 Schweine – 17 Ziegen – 2 Lamas – 48 Gefiederte – 86 Kleintiere.

(Die 205 geretteten Hunde und 21 Katzen aus dem Kriegsgebiet in Kherson sind hier bildlich nicht dargestellt, wir werden ihnen eine eigene Seite widmen.)

Seit der Gründung von Pro Animale im Jahr 1985 war einer der Schwerpunkte unserer Arbeit die Rettung und Inobhutnahme von Tieren aus auswegloser Situation – durch Übernahme, aber auch durch den Freikauf

  • aus den internationalen Tier-Todes-Transporten und dem Schlachttiergeschehen jenseits der Landesgrenzen und hierzulande
  • aus tierquälerischem Milieu hierzulande und jenseits der Landesgrenze
  • aus Hundelagern in Rumänien, Polen, Spanien oder den „dog und horse pounds“ in Irland
  • aus dem endlosen Heer von Straßentieren in der Türkei, Polen, Italien und Irland…
  • Rettung ukrainischer Tierflüchtlinge

    Nach drei mehrtägigen Einsätzen von Lukasz, Peter und Andreas und tausenden Kilometern Wegstrecke, durften zwischen März und Mai über 100 ukrainische Tierflüchtlinge in den sicheren Hafen der Pro Animale Herbergen in Deutschland, Polen und Österreich einziehen!

  • Eselrettung

    2018 gelang uns im März und September die außerordentliche Rettung von 64 Fluchteseln aus den Nebenschauplätzen des Krieges an der türkisch-syrischen Grenze in der Osttürkei.

Klinik Altinoluk – Rettung von Nur (4 Mon.) und Adalet (4 J.)

29/12/23|

Nur (4 Mon.) hat unsere Nilgün in einem Heizungskeller von einer Schule eingefangen. Die Hälfte des Kiefers war vereitert und bereits nekrotisch - das Kätzchen war nicht mehr imstande, Nahrung zu sich zu nehmen - wie durch ein Wunder gelingt es Nilgün wieder, das kleine Wesen zurück in Leben

Rendez-vous mit Tieren – Rettung von Feliz (4 J.)

25/12/23|

Hasan Tatari erhielt einen Hilferuf: ein alter Kater wurde von seiner Besitzerin auf die Straße gesetzt und wurde seitdem von Anwohnern versorgt. Hasan wurde schließlich gerufen, um den alten Kater einzuschläfern. Doch als er ihn sah, war sofort klar, dass er durchaus noch Lebensqualität hat. Er nahm den lieben

Rendez-vous mit Tieren – Rettung von Noel (2 J.)

24/12/23|

Am Heiligabend erreichte uns ein Notruf. Eine kleine Hündin sei von einem Auto erfasst worden und verletzt geflüchtet. Sie wurde schließlich auf der Terrasse eines privaten Anwesens gefunden. Wir brachten die abgemagerte, verängstigte Hündin in unser Rendez-vous mit Tieren, damit sie von unserem Stationsleiter & TA Hasan Tatari untersucht

Samaria I – Rettung von Dakota (11 J.)

15/12/23|

Die betagten Besitzer waren nicht mehr dazu in der Lage, den achtjährigen Wallach adäquat zu halten. Weil er zudem eine Sesamoid-Verletzung an den Vorderbeinen hat, kann er nicht mehr geritten werden und lief Gefahr, dem Schlachttiertransport überantwortet zu werden. Es ist Dr. Tomana zu verdanken, dass die Besitzer uns

Avalon – Rettung von Salim (3 J.)

13/12/23|

Der Saluki-Mischling wurde von einem beherzten Hundefreund in Limerick auf einer stark befahrenene Straße geborgen: Offensichtlich war der Rüde bereits von einem auto erfasst worden, er lief humpelend orientierungslos inmitten der Verkehrs umher und drohte, diesem zum Opfer zu fallen. Wir wurden benachrichtigt und dringend um Aufnahme gebeten. Unser

Doris Zinn Herberge – Rettung von Majka (17 J.)

11/12/23|

Übernahme aus unserem Programm für ehemalige Kettenhunde: Die kleine Hundedame hatte zwar im Haus als Familienmitgied gelebt, als sie jedoch gesundheitlich schwer angeschlagen war, wollte man die Hundedame einschläfern lassen. Unser Refugieninspektor Herr Och nahm das Hundegroßmütterchen zu uns und nach erfolgter Therapie und eingestellter Medikation geht es der

Rendez-vous mit Tieren – Rettung von Balthasar (37 J.)

10/12/23|

Uns erreichte ein Hilferuf: Ein über 30jähriger, schon seit langem vernachlässigter Eselhengst in Offenstallhaltung solle eingeschläfert werden. Seine Besitzerin war ins Pflegeheim gekommen. Er hatte ein offenes Sarkoid und Säbelhufe. Unser Tierarzt und Stationsleiter Hasan Tatari brachte ihn in die Pferde-Klinik, er überstand die OP & Kastration glücklicherweise gut

Klinik Altinoluk – Rettung von Micho (7 J.)

02/12/23|

Die armselige Hündin hatte man als "Gebärmaschine" mißbraucht und nun auf die Straße geworfen und der Verelendung preisgegeben. Sie irrte orientierungslos auf der Hauptstraßeumher und wäre entweder verhungert oder Opfer des Verkehrs geworden.

Klinik Altinoluk – Rettung von Burak (8 Mon.)

01/12/23|

Ein dahingeworfenes, gerade noch lebendes Häuflein Katzenelend mit vereiterten Äuglein - der äußerst professionellen wie liebevollen Fürsorge von Nilgün und ihrem Team in unserer Klinik gelingt es, den kleinen Kater an das diesseitige Lebensufer zurückzuholen - und heute ist er ein prachvoller Junge! Unser inniger Dank geht immer wieder

Klinik Altinoluk – Rettung von Feride (2 J.)

30/11/23|

Ein Lastfahrer rettete das Kätzchen, welches von einem Hund attackiert worden war, und brachte es schwerverletzt zu Nilgün in unsere Kastrations-und Unfallklinik. Sie war drei Wochen lang gelähmt - doch dank Nilgün hat das taube Kätzchen den Weg zurück ins Lebens geschafft.

Kollmerhof – Rettung von Richard Löwenherz (24 J.)

24/11/23|

Der Besitzer, ein 80-jähriger Mann kam ins Altenheim. Seine Angehörigen wollten sein Pferd schlachten lassen. Richard Löwenherz hat ein deformiertes Gebiss und braucht daher aufgeweichtes Futter, er leider and einer Hufbeinverknöcherung und Arthrose.

Klinik Altinoluk – Rettung von Wonder (4 Mon.)

23/11/23|

Wonder (4 Mon.) - ein Vater mit seinem weinenden Sohn bringt Nilgün in unsere Klinik ein Katzenbaby, welches er unter dem Auto reglos gefunden habe. Es hatte die ganze Nacht geregnet und das durchnässte kleine Katzenkind schien seinen Lebensatem bereits verloren zu haben bis plötzlich in der wärmenden Umgebung

Lifeline for Irish Horses – Rettung von Deirdre (4 J.)

10/11/23|

Wir wurden benachrichtigt, eine Ziege sei ausgesetzt worden und würde in Killaloe völlig verängstigt und panisch umherirren - sie drohe, dem Verkehr zum Opfer zu fallen, selbstverständlich haben wir uns sofort auf den Weg gemacht, die Ziege zu bergen und zu uns zu holen.

Rendez-vous mit Tieren – Rettung von Melchior (28 J.)

08/11/23|

Melchior hatte sein Leben lang in einer Reitschule gedient. Als er dann mit 28 Jahren zu alt und “nicht mehr brauchbar“ war, wurde er verkauft und landete beim Viehhändler. Wir erfuhren von seinem Schicksal und nahmen ihn gemeinsam mit den Rindern Salvo, Salvatora, Salvina und Rosa bei uns auf.

Rendez-vous mit Tieren – Rettung von vier Rindern

08/11/23|

Salvo (8 Wo), Salvina (1,5 J.), Salvatora (3 J.) und Rosa (6 J.) - Salvos Mutter Salvina wurde viel zu früh besamt und hatte nicht genügend Milch für ihr Kind. Er bekam eine Ammenmutter (Salvatora), doch der kleinen Kuhfamilie drohte die Schlachtung. Wir nahmen die 3 und noch eine

Spartacus – Rettung von Pilgrim (35 J.)

28/10/23|

Uns erreicht der Notruf eines deutschen Veterinäramtes zur Übernahme eines blinden 35-jährigen beschlagnahmten Wallachs. Wir waren seine einzige Hoffnung. Mit seinem Eintritt in ein neues Leben haben wir ihn „Pilgrim“ genannt. Nachdem sein bisheriges Leben einer einzigen Odyssee geglichen hatte, durfte er nun in den sicheren Hafen von Pro

Klinik Altinoluk – Rettung von Alibaba (3 J.)

28/10/23|

Rettung in letzter Sekunde: Nilgün fand ihn am 28. Oktober völlig entkräftet zusammengebrochen und bis auf die Knochen abgemagert auf der Straße - nurmehr ein Hauch von Leben. Heute befindet er sich sicher in Nilgüns Obhut und ist auf dem Weg der Besserung. Alibaba steht sinnbildlich für die unzählbaren

Keimzelle – Rettung von Prinz (12 J.)

23/10/23|

Der Besitzer war verstorben und Prinz war in dem leer stehenden Haus zurückgeblieben. Er ist in einem gesundheitlich stark mitgenommenen Zustand. Kein nahe gelegenes Tierheim wollte sich des verwaisten alten Hundes annehmen.

Fellosophie – Rettung von Topas (12 J.)

14/10/23|

Topas wurde von privaten Tierschützern schwerverletzt aus dem Kriegsgeschehen in der Ukraine gerettet und nach seiner Genesung zu uns in die "Fellosophie" gebracht, wo er sich mittlerweile gut erholt hat. Der kleine Rüde ist ein sehr menschenbezogener lieber Kerl, und würde sich unserer Meinung nach gut als Begleiter für

Rettung von Alana (4 Mon.)

29/09/23|

Alana (4 Mon.) - Rettung von Alana in letzter Sekunde: Hundefreunde erfuhren vom Schicksal der 5 Monate jungen Alana (zentralasiatischer Owtscharka/Alabay), die in einem Industriegebiet an einem Kran angebunden gehalten wurde und deren Besitzer sie töten wolle. Das laute verzweifelte Heulen der Junghündin machte Anwohner auf sie aufmerksam, die

Sussita Kumi – Rettung von Soraya (22 J.)

06/09/23|

Anfang September wurde unser Lukasz - Repräsentant von Pro Animale in Polen und Leiter unserer drei Tierschutzeinrichtungen Copernika, Kolebka Slonca und MEMENTO mit angeschlossenem Schafhof - um umgehend gebotene Hilfe zur Lebensrettung einer 22-jährigen Stute gebeten. Die Stute vegetierte schon seit mehreren Monaten vernachlässigt in der Gemeinde Slubice, angepflockt

Samaria II – Rettung von Sarah (7 J.)

05/09/23|

Sarah lebte über mehrere Jahre allein in einem kleinen Stall. Vor ein paar Monaten verletzte sie sich am Fesselgelenk ihres Hinterbeins. Da die Wunde unversorgt blieb, entstand eine dramatische Geschwulst und der Besitzer beschloss, sie an einen Schlachthof zu verkaufen. Dr Tomana macht uns auf das Schicksal der armseligen

Sussita Kumi – Rettung von Mouzes (8 J.)

31/08/23|

Aus Białokury - In der Dämmerung tauchtest du plötzlich mitten auf der Straße vagabundierend auf. Wir waren auf dem Weg nach Hause und fuhren durch eine kleine Ortschaft. Völlig verfilzt und verwahrlost warst du - wir halten an und du kommst auf uns zu - wie selbstverständlich schenkst du

Sussita Kumi – Rettung von Serena und Venus (6 Wochen)

30/08/23|

Die beiden Schwestern aus Pławęcino waren in einem Karton am Straßenrand ausgesetzt worden. Dem Himmel sei Dank, dass aufmerksame Fußgänger die beiden mitgenommenen Waisenkinder fanden und uns sofort benachrichtigten. Venus und Serena waren anfangs sehr in sich gekehrte, traumatisierte ernste Kinder - was sie Einschneidendes erlebt haben müssen, will

Kollmerhof – Rettung von Philomena (21 J.)

26/08/23|

Freikauf vor dem Schlachttiertransport nach Italien. Ausgenutzt bis aufs Blut und abgemagert bis auf die Knochen war diese Stute, ursprünglich ein hochdotiertes Turnierpferd, skrupellos nun unbrauchbar dem Viehhändler übergeben worden.

Kolebka Slonca – Rettung von Megi (1,5 J.)

24/08/23|

Aus Ownice - die Jagdterrierhündin hatte sich selbst aus ihrem brutalen Sklavendasen befreit und war ihrem Besitzer davongelaufen - sie wurde aufgegriffen mit gebrochener Kette um den Hals. Die Hündin war extrem traumatisiert, voller Angst, todernst und völlig abgemagert. Noch ist die sehr zurückhaltend und nach wie vor ängstlich.

Lifeline for Irish Horses – Rettung von Zsa Zsa und Zoe (9 Mon.)

15/08/23|

Die beiden Zicklein wurden perfiderweise in einem Kreisverkehr ausgesetzt, unweit einer Bushaltestelle in Limerick. Junge Mädchen wurden aufmerksam und ängstigten sich berechtigterweise, dass die beiden Kleinen dem Verkehr zum Opfer fallen würden. Schließlich entdeckten sie im Internet unsere Lifeline for Irish Horses und baten dringend um Aufnahme der Findelkinder.

Fallada – Rettung von Misza (8 J.)

12/08/23|

Der kleine Jack Russel-Mischlingsrüde war Opfer der Flutkatastrophe und konnte von einem Hundefreund aus den Fluten geborgen werden; er bat uns inständig, den kleinen Jungen in unserem Sorriso di San Francesco aufzunehmen. Der Besitzer konnte nicht gefunden werden.

Sorriso di San Francesco – Rettung von Jack (4 J.)

11/08/23|

Der kleine Jack Russel-Mischlingsrüde war Opfer der Flutkatastrophe und konnte von einem Hundefreund aus den Fluten geborgen werden; er bat uns inständig, den kleinen Jungen in unserem Sorriso di San Francesco aufzunehmen. Der Besitzer konnte nicht gefunden werden.

Kolebka Slonca – Kwasior (14 J.)

28/07/23|

Kwasior (14 J.) - Lukasz wird gerufen, ein Hund sei dem Verkehr zum Opfer gefallen – er muss wohl schon einige Tage gelegen haben. Lukasz bringt das schwerverletzte Hundegroßväterchen in die Klinik, wir versuchen in den folgenden Wochen alles, um sein Leben zu retten, doch scheitern wir, die Medikation

Pastorale – Rettung von Luzi (12 J.)

27/07/23|

Luzi wurde ihr ganzes Leben angekettet in Isolationshaft gehalten, was für eine Folter für jedes Lebewesen, vor allen Dingen aber für ein Herdentier, für das die soziale Gemeinschaft essentiell ist.

Doris Zinn Herberge – Rettung von Poldek (10 J.)

17/07/23|

Übernahme aus dem Tierheim in Kolberg - der arme Rüde trug einen 6 kg schweren Tumor. Wir konnten uns diesem Schicksal nicht entziehen und haben Poldek in unsere Doris Zinn-Seniorenherberge geholt. Selbstverständlich wurde er sofort operiert, es geht ihm gut. Hier gibt es ein Video von Poldek.

Kolebka Slonca – Waldi (15 J.)

14/07/23|

Waldi wurde an Altergebrechen schwer krank und mit Vestibularsyndrom ausgesetzt. Trotz aller intensiven Fürsorge durch unseren Tierarzt und Lukasz, mussten wir Waldi vier Wochen später tragischerweise gehen lassen.

Kolebka Slonca – Rettung von Dino (7 J.)

07/07/23|

Lukasz wurde gerufen, ein großer Hund – eingesperrt in einem Stall würde verzweifelt heulen. Mit Hilfe der Polizei kann Lukasz den Besitzer eruieren und eine Beschlagnahmung des Hundes erwirken. Der Bernhardiner zeigt sich schwierig bis aggressiv im Verhalten und lässt niemanden in seine Nähe, bis es Lukasz schließlich doch

Sorriso di San Francesco – Rettung von Leona (12 J.)

01/07/23|

Die zwölfjährige Segugio Hündin steht sinnbildhaft für die Knebelung und Versklavung italienischer Jagdhunde - bis auf die Knochen abgemagert, völlig atrophierte Muskeln und Liegeschwielen zeugen von Gefängnishaltung. Leona ist eine offensichtlich sehr mitgenommene, sanfte Hundedame, allmählich lernt sie, Vertrauen zu uns aufzubauen und sich auf ein neues Leben in

Sussita Kumi – Rettung von Swider (10 J.)

27/06/23|

Private Tierschützerinnen beobachteten über Jahre einen Hund, der in Swidwin heimatlos auf der Straße lebte, alle Einfangversuche scheiterten. Dann fiel dieser armselige Hund eines Tages einem Verkehrsunfall zum Opfer und die Tierschützerinnen vermochten ihn in letzter Sekunde zu bergen, sein Leben zu retten und zu einem Tierarzt zu bringen.

Yasam Vadisi – Rettung von Lalesar (10 J.)

23/06/23|

Nilgün erhielt den Notruf vom Forstamt aus Canakkale, ein Esel aus Lapseki leide unter unvortstellbaren Schmerzen an einem offenem Beinbruch, stünde an einer Schnellstraße, das Tier müsse sofort geborgen und in Sicherheit gebracht werden, einzig Pro Animale und Nilgün Varos seien für diesen Esel seine letzte Rettung. Selbstverständlich haben

Klinik Altinoluk – Rettung von von Minel (3 Mon.)

21/06/23|

Rettung in letzter Sekunde - Nilgün findet das fast leblose Körperchen des 3 Monate alten blinden kleinen Kätzchen auf der Straße: durch eine Viruserkrankung waren beide Augäpfel vorgefallen. Das kleine Katerchen wäre einem qualvollen Siechtum anheim gefallen.

Yasam Vadisi – Rettung von Gazi (10 J.)

16/06/23|

Nilgün wurde von dem Gouverneur aus Izmir uber das dramatische Schicksal eines Esels informiert, der sich in lebensbedrohlichem Zustand befinde, man brauche dringend unsere Hilfe.Der Esel müsse sofort beschlagnahmt werden: Durch Anbindehaltung war die Blutzirkulation so schwer geschädigt gewesen, dass der Esel seine Gliedmaße verlorn- nicht vorstellbare grauenvolle Schmerzen

Fallada – Übernahme von Dukat (11 J.)

14/06/23|

Dukat stammt aus unserem Programm für ehemalige Kettenhunde, die Besitzer waren seiner "überdrüssig" geworden und wollten sich nicht mehr um ihn kümmern. Selbstverständlich haben sofort den goldigen alten Jungen zu uns geholt. Die Besitzer haben die Hundehaltung aufgegeben. Dukat ist gesund und wäre überglücklich, wenn ihm die Sternstunde zuteil

Unser Rendez-vous mit Tieren – Rettung von Chapek (4,5 J.)

13/06/23|

Heimatlos auf einer Landstraße umherirrend konnte der große Junge geborgen werden, er war in einem völlig verwahrlosten Zustand- war verstört und sehr verängstigt. Seine stark verkümmerte Muskulatur deutete darauf hin, dass dieser Junge die Drangsal des Kettenhunddaseins erlitten hatte. Er hat sich bei uns zu einem wundervollen sozialen Buben

Unsere Fellosophie – Übernahme von Gizmo (9 J.)

09/06/23|

Gizoms Herrchen war nun verstorben und die Ehefrau lebte bereits wegen ihrer Demenzerkrankung im Pflegeheim - wir konnten unser Herz dem alten Hundeherrn nicht verschließen und ließen ihn in unserer Fellosophie einziehen. Der hübsche Junge nimmt bereits regen Anteil an unserem Alltag - doch anfassen lässt er sich nur

Klinik Altinoluk – Rettung von Kaya (4 Monate)

01/06/23|

Rettung in letzter Sekunde: Reglos lag Kaya (4 Mon.) am Straßenrand bei über 30 Grad im Schatten, völlig dehydriert und abgemagert, mit eitrigen und blutenden Wunden, ein Zerrbild ihrer selbst - ein namenloses "Nichts" - bis Nilgün ihr begegnete und es ihr gelang, Kaya zurück ins Leben zu holen.

Übernahme von Luna und Harry (beide 9 J.)

11/05/23|

Luna (9 J.) und Harry (9 J.) - aus Refugium 322 - Luna haben wir gemeinsam mit ihrem 4-beinigen Lebensgefährten Harry aus dem Refugium innerhalb unseres Programms für ehemalige Kettenhunde übernommen – Harry bedurfte seit einiger Zeit intensiver tiermedizinischer und medikamentöser Versorgung durch uns- wir verhandelten mit den Besitzern

Rettung von Cleo (5 J.) – Sussita Kumi

09/05/23|

Abgabe von Privat. Obgleich wir am Limit unserer Aufnahmekapazität sind, konnten wir uns dem Schicksal von Cleo nicht verschließen - man hätte sie sonst einem elenden heimatlosen Straßendasein überlassen.

Unsere Doris Zinn-Herberge/Polen – Rettung von Amund (14 J.)

29/04/23|

Aus unserem Programm für ehemalige Kettenhunde: Übernahme des schwerkranken 14-jährigen Amund, er hat starke Leber- und Gelenkprobleme. Amund bedarf dringend medikamentöser und diätetischer Unterstützung. Ein mitgenommener, sehr sanfter und gutmütiger Grand Seigneur, dessen Besitzer sich nicht mehr um ihn "scherten"! Von Herzen willkommen, lieber Amund, in unserer Doris Zinn-Hundeseniorenherberge!

Unser Schafhof/Polen – Rettung von Aga (ca. 8 J.)

29/04/23|

Rettung aus asozialem Milieu: Die Schafdame hatte einen Beinbruch erlitten und sollte geschlachtet werden – als Lukasz davon erfährt, machte er sich sofort zu ihr auf den Weg, Aga war in einem völlig vernachlässigten Zustand. Heute ist sie wohl integriert in unserer kleinen Herde im Schafhof bei MEMENTO.

Unsere Herberge Fallada/Polen – Rettung von Mon Cherie (11 J.)

21/04/23|

Die Besitzerin des kleinen Mon Cherie war verstorben und ihre Tochter war tatsächlich nicht in der Lage, sich um das verwaiste „Hundekind“ zu kümmern, so dass Mon Cherie verzweifelt auf der Suche nach seiner über alles geliebten Menschenfreundin auf der Straße über Wochen herumirrte. Als unser Stationsleiter Bogdan Andrzejak

Unsere Pensionsstelle Delicia Natural – Rettung von Molly (10 J.)

20/04/23|

Rettung der hochschwangeren, festliegenden Kuh Molly aus asozialen Verhältnissen. Es gelingt unserem Tierarzt nach mehrtägiger Intensivbehandlung, die hochschwangere Mutter verlade- und transportfähig zu machen. Wenige Tage nach ihrer Ankunft in Delicia Natural bringt Molly ihr Söhnchen Moliere zur Welt. Obgleich zu früh zur Welt gekommen, ist der kleine Junge

Unsere Herberge Fallada/Polen – Rettung von Alva (6 J.)

19/04/23|

Alva stammt aus Bobolice. Bogdan wurde von der Polizei angerufen, der Besitzer von Alva sei aufgrund schwerwiegender Probleme in die geschlossene Psychiatrie eingeliefert und die Hündin zurückgelassen worden. Alva wurde uns von der Polizei übergeben mit dem Hinweis, dass die Hündin in keinem Fall mehr zu dem Besitzer zurückkehren

Unsere Herberge Copernika/Polen – Rettung von Adela (10 J.) und Marysia (5 J.) mit ihren 10 Wochen alten Welpen

14/04/23|

In Zusammenarbeit mit DOCMA TV: Lukasz rettet – begleitet von Tierschutzaktivist Stefan Klippstein – vier Welpen aus dem Milieu des illegalen Welpenhandels bei Gorzyna. Es gelingt Lukasz, auch die Mutterhündinnen Adela und Marysia kurze Zeit später ebenfalls für immer aus ihrer Drangsal an der Kette und ausgebeutet als Zuchtmaschinen

Klinik Altinoluk/Türkei – Rettung von Cakil (4 Mon.)

13/04/23|

Der kleine Waisenjunge wurde auf der Autobahn angefahren und 6-7 Meter bergab ins Meer geschleudert. Das linke Hinterbein und die Hüfte waren gebrochen, er war für 8 Wochen gelähmt. Nilgün und ihr Team leisten einfach Großartiges und vollbringen immer wieder Wunder der Heilung!

Unsere Doris Zinn-Herberge/Polen – Rettung von Andrine (13 J.)

07/04/23|

Andrine stammt aus unserem Programm für ehemalige Kettenhunde. Ihre Besitzer wollten sich nicht mehr um sie kümmern... Die Hundedame ist gesundheitlich stark mitgenommen, hat Leber- und Schilddrüsenprobleme und eine Dermatitis. Andrine ist von einem äußerst zarten und sanften Wesen, eine goldige alte Dame, die sehr viel Fürsorge und Zuneigung

Unsere Herberge Copernika/Polen – Rettung von drei Welpen

01/04/23|

Die drei gerade einmal 8 Wochen jungen Welpen Ludomir, Liwiusz und Lucja hat Lukasz gemeinsam mit dem investigativ tätigen Tierschützer Stefan Klippstein aus dem kriminellen Milieu des illegalen Welpenhandels befreit. Die Produktionsfirma Docma TV hat diesen Einsatz dokumentarisch begleitet - heute sind sie gesund, alle drei sind Glückspilze und

Unser Schafhof bei Memento / Polen – Rettung von Mandolina

27/03/23|

Die kleine Kamerunschafdame lief orientierungslos und verzweifelt auf der Straße in Slonsk umher, sie blutete aus der Nase, Hunde jagten gefährlich hinter ihr her. Die kleine Mandolina ist eine schon etwas betagte, liebreizende Schadame und sehr menschenbezogen und nun in unserer Schafherde in Memento glücklich.

Unsere Herberge Rendez-vous mit Tieren – Rettung von Nada (5 J.), Naum (2 J.), Nemanja (6 J.), Nevena (6 J.), Nikolina (2 J.), Novak (7 J.), Novica (5 J.), Novka (10 J.)

11/03/23|

Wir konnten uns der verzweifelten Anfrage und inständigen Bitte um Übernahme einiger Hunde nicht entziehen und haben 8 Hunde aus dem serbischen Tierheim Kimba Sremska Mitrovica aufgenommen. Nada (5 J.) wurde in der Nachbarschaft vor einem Gebäude gefunden. Es war tiefster Winter und sie war halb erfroren, abgemagert und

Unsere Herberge Sussita Kumi / Polen – Rettung von Timid (11 J.)

09/03/23|

Einschreiten von Gemeinde und Polizei. Nach dem Brand einer Brennerei ließ der Besitzer seinen Hund dort zurück und überließ diesen einem gnadenlosen Schicksal. Anwohner wurden auf das Heulen des eingesperrten Hundes aufmerksam, brachten ihm Futter und Wasser und verständigten die Polizei. Timid befindet sich in einem psychisch schwer traumatisierten

Bei Pro Animale Freunden – Rettung von Milica (30 J.)

25/02/23|

Rettung einer 30-jährigen Stute vor deren Verelendung - die Situation war bereits prekär - man hatte sich in der Offenstallhaltung nicht mehr um sie gekümmert. Die charakterstarke Milica hat bereits ein wunderbares Zuhause bei Pro Animale Freunden finden können. Gesundheitlicher Zustand: stark abgemagert, Schwierigkeiten bei der Futteraufnahme, Deformiertes Gebiss.

Unsere Herberge Yasam Vadisi / Türkei – Rettung von Afet (4 J.)

18/02/23|

Rettung in allerletzter Sekunde! Männer hatten bereits das Schaf auf einem Kleintransporter, um dieses für Geflüchtete aus dem Erdbebengebiet zu opfern. Als Nilgun davon erfuhr, setzte sie alle Kräfte in Bewegung diesen Todesakt zu vereiteln und mahnte die Männer, Blutopfer sind verwerflich, jedes Wesen strebt nach einem erfüllten Leben

Unsere Pensionsstelle Marille May – Rettung von Magnolia (23 J.)

17/02/23|

Freikauf und Rettung einer "ausgedienten", heruntergekommenen Reitstute, die dem Viehhändler für den internationalen Schlachttiertransport nach Italien überantwortet worden war. Die traumatisierte, verängstigte Stute war in erbärmlichem Zustand, von Räudemilben und Haarlingen heimgesucht, verwahrlost. Eine Zahnsanierung mußte sofort erfolgen, da die Stute bereits Probleme mit der Nahrungsaufnahme hatte. Allmählich regeneriert

Unsere Herberge Copernika / Polen – Rettung von Nugat (4 J.)

10/02/23|

Den dreibeinigen Nougat hatte die Straßenpolizei von Dąbie aufgegriffen und vor einem drohenden Unfalltod gerettet. Nachdem sich nach einer Quarantänezeit in der Auffangstation der Gemeinde niemand nach dem kleinen Herren erkundigt hatte, bat man Luaksz um Übernahme des verwaisten Jungen. Herzlich willkommen du zauberhafter Goldschatz! 

Unsere Doris Zinn Herberge / Polen – Rettung von Marcella (11 J.) und Matus (11 J.)

03/02/23|

Marcella - Es ist kaum zu glauben, wie die Hündin ihr elendes Dasein 7 Jahre dort aushalten konnte, zumal sie offensichtlich außerordentlich unter dem Lärm- und Stresspegel dieses Ortes litt. Sie wagte es nicht, unserem Blick standzuhalten und versuchte, sich in einer heruntergekommenen Hundehütte zu verbergen. Marcella ist eine

Unsere Herberge Sussita Kumi – Rettung von Mikolai (7 J.)

30/01/23|

Wir haben diesen bezaubernden Jungen aus dem Tierheim Kolberg in unsere Obhut genommen: Eine große Narbe an seiner Stirn und der Verlust eines Auges zeugen von einem schweren Übergriff oder einem Unfall: Beide Vorderläufe waren vor ein paar Monaten definitiv gebrochen, wobei eines immer noch lose hängt. Trotz des

Unsere Herberge Fallada – Rettung von Miloslaw (7 J.)

30/01/23|

Es ist spät am Abend des 30. Januar 2023: All unsere 21 geretteten Schweineschützlinge sind gut in Delicia Natural angekommen. Wir alle sind dankbar, gemeinsam immer wieder von Neuem, in der Lage zu sein, verloren geglaubtes Leben aufzufangen, zu retten und einem neuen glückvollen und erfüllten Leben zuführen zu

Unsere Herberge Fallada und Sussita Kumi – Rettung von Miron (7 Mon.), Marcim (4 J.) und Mutter Majah (7 J.)

30/01/23|

Miron (7 Mon.) - von der Kette befreit: Während Nataschas Besuch in Polen auf dem Weg nach Delicia Natural am Tag der Schweinerettung entdeckte sie drei Hunde in elender Kettenhundhaltung. Es gelingt Natascha, die Besitzer davon zu überzeugen, die Hundefamilie uns zu überlassen und sich keine Tiere mehr anzuschaffen.

Unsere Herberge Rendezvous mit Tieren – Rettung von Adali (9 Mon.), Adele (7 Mon.), Amir (7 Mon.), Abel (8 Mon.) und Ava (2,5 Mon.)

19/01/23|

Rettung der sechs Kälber in letzter Sekunde vor deren Verelendung in desaströser Haltung. Amir und Amira waren so schwach, dass sie  weder sich aufrichten geschweige denn gehen konnten. Amir ist leider am 20.02.2023 gestorben. Abel, Adali Adele und Ava sind ebenfalls in einem stark heruntergekommenen Ernährungszustand.

Unsere Herberge Fellosophie – Rettung von Rocky (3,5 J.)

13/01/23|

Es ist dem außerordentlichen Einsatz und der liebevollen, intensiven Fürsorge einer privaten bulgarischen Tierschützerin zu verdanken, dass Rocky den Weg zurück in ein glückliches Hundeleben bewältigen konnte. Sie fand den dahingeworfenen ausgezehrten Hundekörper am Straßenrand liegen  - beinahe schon in Agonie. Selbstverständlich haben wir sofort unsere Zusage zur Aufnahme

Unsere Pensionsstelle Samaria II/Polen – Rettung von Schalom

22/12/22|

Wir erfuhren von dem elenden Schicksal einer 6-jährigen Stute, die 2 Jahre lang isoliert in einem kleinen Raum verbracht hatte. Sie ist unterernährt, schwach und leidet an Hufrehe. Der Besitzer hatte beschlossen, die Tierhaltung aufzugeben und die Stute dem Todestransport in einen italienischen Schlachthof zu überantworten. Der Schlachtpreis betrug

Unser Greyhound Sanctuary Avalon/Irland – Rettung von Edgar

07/12/22|

Rettung von Edgar. Wir erhielten den Notruf einer Dame, an deren Tor ein Hund Hilfe suchend sich heftig bemerkbar machte, es schien, als sei er vor seinem Besitzer geflohen. Selbstverständlich haben wir uns umgehend auf den Weg gemacht. Der Lurcher war in erbärmlichen Zustand, abgemagert, von Räude gezeichnet und

Unser Rendez-vous mit Tieren – Rettung von Mio (5 Mon.)

04/12/22|

Der kleine Mio wurde mit einer schlimmen Beinverletzung im Wald ausgesetzt und sich selbst überlassen. Glücklicherweise wurde er rechtzeitig von Florentina Cioaca gefunden und zu einem Tierarzt gebracht. Nach seiner Genesung suchte die Tierschützerin dringend einen Platz für ihn. Wir nahmen den sensiblen kleinen Kerl zu uns. 

Unsere Fellosophie – Rettung von 9 Hunden

23/11/22|

Maxy, Ella, Macro, Carla, Tomy, Cica, Tara, Bella, Cora - alle 8 Mon. alt, stammen aus dem rumänischen Tierheim in Targu Mures. Vor allem wegen des drohenden, nahenden Winters konnten wir uns dem Hilferuf der rumänischen Tierschützer nicht verschließen.

Klinik Altinoluk

22/11/22|

Der mindestens 12 Jahre alte zahnlose Jagdhund Kömür war als er erblindete und „untauglich“ geworden war, auf der Straße ausgesetzt und „entsorgt“ worden. Nachdem wir ihn tiermedizinisch versorgt haben, durfte er nach Yasam Vadisi umziehen, wo er nun seine alten Tage genießen darf.

Yasam Vadisi

18/11/22|

In der Geborgenheit unseres „Tal des Lebens“ erblickte die kleine Begüm („die Prinzessin“) am 24. November das Licht der Welt. Ihre Mutter Mengü konnten wir im Juli dieses Jahres zusammen mit 15 weiteren Schafen beim Opferfest in Burhanye freikaufen.

Klinik Altinoluk

15/11/22|

Wieder fand ein Unfallopfer Aufnahme in unserer Klinik. Die 5-jährige Gamze war schwerverletzt am Straßenrand aufgefunden worden.

Unsere Fellosophie

13/11/22|

Menta (1 J.) und Bobby (3 J.) drohten in Shangai in einem Hundeschlachthaus hingerichtet zu werden. Die beiden wurden von „Shanghai Rescue“-Tierschützern gerettet und dürfen jetzt in unserer Fellosophie auf eine glückvolle Adoption hoffen.

Unser Rendez-vous mit Tieren – Rettung von Goldmarie

13/11/22|

Unser Freund Norbert Kollmer erfuhr von dem Schicksal eines vier Monate jungen Kälbchens - eine Zwillingsgeburt, unterentwickelt, deshalb „unrentabel“ und „unnütz“ für den Landwirt, der so das kleine Kind dem Viehhändler zur Schlachtung übergab. Norbert kaufte das Kälbchen frei und bat uns um Aufnahme in unserem Rinderrefugium ALMA MATER/Rendezvous

Fallada – Aufnahme von Pigwa

12/11/22|

Die 10-jährige Hündin hatte in einem Betrieb in Trzebiatow gelebt, sozusagen als „Firmenhund“. Als das Unternehmen insolvent wurde, fühlte sich keiner mehr verantwortlich. Wir sind dankbar, dass man uns von diesem Schicksal unterrichtete. 

Unser Rendez-vous mit Tieren – Rettung von Skay

08/11/22|

Skay (8 Mon.) war von Pro Animale-Freunden aus der Ukraine gerettet und zunächst nach Berlin an eine Pflegestelle vermittelt worden. Da der junge Rüde jedoch äußerst traumatisiert war, er muss schwere Misshandlungen erlebt haben und zudem eine schwerwiegende Deformation des linken Vorderlaufs hat, wurden um Aufnahme gebeten.

Unsere Keimzelle – Rettung von 7 Hunden

07/11/22|

Carina (2,5 J.), Catalin (1 J.), Catalina (2 J.), Claudia (5,5 J.), Codrula (2 J.), Constanza (2,5 J.), Cosmin (2 J.) stammen aus dem rumänischen Tierheim in Targu Mures. Wenn unsere Aufnahmekapazitäten es ermöglichen, fühlen wir uns verpflichtet, diesem Tierheim mit der Übernahme von Hundeflüchtlingen zu helfen.

Unser Rendez-vous mit Tieren – Nina

01/11/22|

Die Besitzerin der 3-jährigen Nina floh gemeinsam mit ihrem Tierkind aus dem Iran nach Deutschland. Leider erkrankte sie nach ihrer Ankunft schwer und konnte sich nicht mehr um Nina kümmern. Selbstverständlich konnten wir uns dem Hilferuf nicht verschließen und nahmen die Hündin bei uns auf.

Unser Sorriso di San Francesco – Rettung von Cocolores

27/10/22|

Spaziergänger hatten in einem Graben ein verwaistes Wachtelküken gefunden, dieses mit nach Hause genommen und liebevoll umsorgt. Nun waren sie bemüht, eine sichere und liebevolle Zukunft für ihren Pflegling zu finden und wandten sich an uns mit der Bitte um Aufnahme in unserem Sorriso di San Francesco.

Unser Sorriso di San Francesco – Rettung von Fiocco

27/10/22|

Ein junger Mann hatte beim Joggen ein weißes Zwerglöwenkopfkaninchen, welches offensichtlich ausgesetzt worden war, direkt an der Straße entdeckt – es lief Gefahr, dem Verkehr zum Opfer zu fallen und drohte zu verelenden. Selbstverständlich haben wir das kleine zarte Geschöpf in unsere Obhut genommen.

Das Grüne Haus – Rettung von Gentleman

26/10/22|

Uns erreicht ein Anruf in der Verwaltung, Spaziergänger haben im Wald einen offensichtlich ausgesetzten Hahn gefunden, der zu verelenden drohte. Gewappnet mit Kescher und Handtüchern begeben sich drei unserer ohnehin nur fünf anwesenden Mitarbeiter im Büro an den Ort des Geschehens. Es gelingt ihnen schnell, den Hahn zu fangen.

Unsere Herberge Kolebka Slonca – Rettung aus desaströsen Verhältnissen

03/10/22|

Lukasz erfährt von Hunden, die privat unter dramatischen, desaströsen Verhältnissen leiden – an der Kette, oftmals tagelang ohne Wasser und Futter! Gemeinsam mit der Polizei kann er in einem Großeinsatz alle 5 Hunde bergen. Gleichermaßen erschütternd wie die Hunde dort gelebt haben, ist das Schicksal des Besitzers, der nach

Das Grüne Haus – Rettung von Ballerina

01/10/22|

Kurz vor Dienstschluss erhalten wir in unserer Verwaltung in Schweinfurt den Anruf einer Dame, die ein Kätzchen auf der Straße aufgegriffen habe, welches drohte, dem Verkehr zum Opfer zu fallen. Selbstverständlich sagen wir sofort zu, sie könne das Kätzchen am Abend noch bringen. Die Kleine hat Flöhe und ist

Unsere Herberge Kolebka Slonca – Rettung von Bessi, Bella, Blanka, Beti und Piorun

01/09/22|

Anwohner der Gemeinde Slonsk melden unserem Lukasz, ein Rudel verwilderter Hunde würde umherwandern und man habe nun in einem Strohballen auf einer Kuhweide vier 8-Wochen junge Welpen ohne Mutter gefunden. Selbstverständlich haben wir uns sofort der verwaisten Hundekinder angenommen. Wenige Stunden später wird Lukasz von unserem Tierarzt ein Straßenhund

Unsere Tierklinik Altinoluk – Aufnahme von Marvi

15/08/22|

Uns wurde ein 10 Wochen junger Hundewelpe gebracht, der in einem gesundheitlich prekären Zustand war und unter blutigem Durchfall litt. Es sollte sich herausstellen, dass der kleine Junge an Parvovirose erkrankt war. Wie durch ein Wunder und nur durch die grandiose Fürsorge von Nilgün und ihrem Team durfte es

Unser Rendezvous mit Tieren – Rettung von Vito

15/08/22|

Vito (12 J.) – Was für eine private, nicht seltene Tragödie: das Herrchen von Vito musste ins Altenheim ziehen, und die Familie hatte keine Zeit, sich um den besten Freund des Vaters, den kleinen blinden und herzkranken Dackel Vito zu kümmern. Selbstverständlich haben wir nicht nein sagen können, den

Unsere Herberge Fallada – Übernahme von Fiona

13/08/22|

Eine Familie aus Trzebiatow bat uns dringend um die Übernahme ihres Hundes Fiona (4 J.)  – der Hund sei aggressiv den Kindern gegenüber. Als wir die kleine Hündin in Empfang nahmen, konnten wir unschwer erkennen, dass man in der Familiengemeinschaft wohl übergriffig dem Hündchen gegenüber war, weil die Kleine

Unser Yasam Vadisi – Geburt von Mesut

12/08/22|

Mesut ("der Glückliche") – Was für ein Geschenk des Himmels und an Mali. Der kleine Mesut erblickte am 12.8.2022 das Licht der Welt wohlbehütet in der Obhut von Nilgün in „Yasam Vadisi“. Nilgün hatte die 32-jährige trächtige Eselin Mali, welche multiple Tumore am Körper hatte, am 27.5.2022 gerettet. Nicht

Unsere Pensionsstelle Marille May – Rettung von Simsalabim

10/08/22|

Das typische Schicksal eines überflüssig gewordenen Ponys aus privater Hobbyhaltung: man verlor das Interesse, hatte „keine Zeit und keine Lust mehr“, sich um die ehemalige Anschaffung zu kümmern. Beim Viehhändler konnte man dafür wenigstens noch gute Geld bekommen. Also wurde der kleine Wallach zum Schlachten verkauft. Herzlich willkommen kleiner

Unser Sorriso di San Francesco – Rettung von Baffo und Moschina

08/08/22|

Baffo (9 Jahre) und Moschina (12 Jahre) – Unnütz, unbrauchbar hatte man sich ihrer entledigt. Der goldige Baffo zeigte sich als jagduntauglich, und die Foxhound Hündin Moschina hatte nun ausgedient. Dem Himmel sei Dank, dass der Schicksalsfaden der beiden in unser „Sorriso di San Francesco“ führen durfte.

Unsere Tierklinik Altinoluk – Rettung von Derman

04/08/22|

Nilgün erhält den Notruf, in der Innenstadt würde sich ein Kangal-Welpe in sehr schlechtem Zustand aufhalten. Das typische Drama in der Verelendung von Straßenhunden zeigt sich hier wieder exemplarisch: der gerade einmal 3 Monate junge verwaiste Kangal ist bereits von schwerer Räude und Demodikose gekennzeichnet, völlig dehydriert und bereits

Unsere Tierklinik Altinoluk – Rettung von Enes

04/08/22|

Anwohner benachrichtigten uns, ein verwaistes Katzenbaby (6 Wochen) würde kläglich schreien. Als Nilgün vor Ort ankam, sah sie, dass das kleine, bedürftige Wesen an einer Baumwurzel eingeklemmt war und nur durch das Einschreiten der Feuerwehr gerettet werden konnte. Diese eilte auch sofort herbei und rettete das Kätzchen beherzt. Der

Unsere Fellosophie – Rettung von Chanel und Sofia

01/08/22|

Wir erfuhren vom Schicksal zweier Zwergspitze, die in der Zeitung für 1800 € verkauft werden sollten, wir vermuten aus dubioser Züchterszene. Da die beiden Hunde jedoch in einem völlig verwahrlosten, verfilzten Zustand waren, fand der Händler keine Abnehmer und überließ die beiden einer Frau, da ihm die Hunde dann

Unsere Fellosophie – Rettung von Shuai Shuai und Bandito

29/07/22|

Die Rettung von Shuai Shuai (2 Jahre) und Bandito (3 Jahre) verdanken wir dem couragierten Einsatz des Teams von Shanghai Animal Rescue, die die beiden Hundekinder vor der drohenden grauenvollen Schlachtung retten konnten. Seid herzlichst und wärmstens willkommen in unserer Fellosophie.

Kentavrosfarm – Rettung von Christos

23/07/22|

Man hatte das hochbetagte Maultier Christos (30 Jahre), welches nach vielen Jahren Arbeit zu nichts mehr zu gebrauchen war, sich selbst überlassen ausgesetzt und einem qualvollen Siechtum preisgegeben.

Unsere Fellosophie – Rettung von Claire, Teo und Gina

16/07/22|

Claire (1 J.), Teo (5 J.) und Gina (1 J.) haben wir von einer privaten Tierschützerin in Italien übernommen, die uns inständig um Hilfe bat. Die zauberhafte Claire hatten ihre Besitzer grausam im Gebirge ausgesetzt, wäre sie dort nicht aufgefunden worden, hätte sie keine Überlebenschance

Unsere Tierklinik Altinoluk – Rettung von Elif

16/06/22|

Eine Anwohnerin in Altinoluk benachrichtigt Nilgün, dass vor ihrem Haus sich plötzlich eine Hündin aufhalte, die sie noch nie vorher gesehen hat, sie hat sie in ihren Vorgarten gelassen und der ausgehungerten Hündin Futter und Wasser angeboten.

Unsere Tierklinik Altinoluk – Rettung von Pembe

07/06/22|

Einst wurde ich als ganz kleiner Welpe liebkost und herumgetragen – plötzlich erkrankte ich an einer unerträglich juckenden Hauterkrankung, verlor mein Fell, war nicht mehr schön anzusehen und so warfen meine Menschen mich auf die Straße und überließen mich all den Gefahren dort.

Aufnahme von Mattheusz und Marta durch Lukasz

30/05/22|

Mattheusz (3 Jahre) und Marta (16. Jahre) – Lukasz erfährt durch die Gemeinde von dem Schicksal einer mittellosen, über 80-jährigen Dame, die ein großes Herz für Hunde hat – allerdings unter desaströsen, armseligen Lebensumständen wohnt.

Unsere Herberge Kolebka Slonca/Polen – Aufnahme von Sara

26/05/22|

Eine Frau aus Radachow handelt beherzt, als sie eine hochschwangere Hündin Sara (4 Jahre) auf der Straße beobachtet. Sie nimmt die Hündin zu sich, diese wirft ihre Welpen bei der Dame, die die kleine Hundefamilie über den Winter bei sich beherbergt. Einen der Welpen behält die Dame selbst, für

Unsere Tierklinik Altinoluk/Türkei – Rettung von Mizra

08/05/22|

“Wie schweres Gewitter: Plötzlich pralle ich gegen ein Auto – ein unerträglich stechender Schmerz durchzieht meinen Körper. Ich bin nicht mehr ich selbst. Irgendjemand hebt mich auf und legt mich in einen Karton. Es ist Nacht. Am nächsten Morgen heben liebevolle Hände mich auf und

Unsere Fellosophie – Rettung von Thor

01/05/22|

Der siebenjährige Thor verbrachte sein ganzes Leben auf einem Industriegelände in Sibirien und „diente“ dazu, das Grundstück zu bewachen. Tierfreunde erfuhren von seinem elenden Schicksal und es gelang ihnen, ihn zu retten – sie baten uns eindringlich um Hilfe bei der Aufnahme von Thor.

Unsere Herberge Kolebka Slonca/Polen – Aufnahme von Roki

29/04/22|

Der kleine Roki vagabundierte in der Nähe einer Schule und versuchte immer wieder Kontakt mit den Kindern, die auf dem Pausenhof spielten, aufzunehmen. Er wollte nicht mehr allein sein und suchte jemanden, der sich seiner annahm. Die Schulleiterin kontaktierte Lukasz und bat ihn inständig um Hilfe.

Auf dem Kollmerhof – Rettung von Moonlight

10/04/22|

Den sanften Wallach Moonlight ereilte wie so vielen Pferden in Reitbetrieben das jähe Ende seiner „Karriere“. Er hatte ausgedient und ihm drohte die Euthanasie. Als er zu uns kam, war er in einem sehr vernachlässigten Zustand, litt unter Husten und seine Zähne mussten sofort saniert

Unsere Herberge Sussita Kumi/Polen – Übernahme von Oda

29/03/22|

Übernahme der hochbetagten 15-jährigen Schäferhündin Oda aus dem Tierheim Kolberg. Sie trug einen 4 Kilogramm schweren Mammatumor mit sich. Nun zwei Wochen nach der Operation geht es ihr den Umständen entsprechend gut und wir hoffen sehr, dass Oda noch eine Weile bei uns bleiben darf.

Rettung ukrainischer Tierflüchtlinge

18/03/22|

Nach drei mehrtägigen Einsätzen von Lukasz, Peter und Andreas und tausenden Kilometern Wegstrecke, durften zwischen März und Mai über 100 ukrainische Tierflüchtlinge in den sicheren Hafen der Pro Animale Herbergen in Deutschland, Polen und Österreich einziehen!

Unsere Doris Zinn-Herberge – Übernahme von Lucy

11/03/22|

Übernahme der stark herzkranken 15-jährigen Hündin Lucy aus unserem Programm für ehemalige Kettenhunde. Die Besitzer wollten sich nicht mehr um ihre Hündin kümmern und verabreichten nur unregelmäßig die von unserem Tierarzt gestellten Medikamente.

Rettung von 8 Kälbern

08/02/22|

Rettung von 8 Kälbern aus der wissenschaftlichen Forschung - Caio, Calimero, Camilla, Carissima, Carlo, Claudio, Corelli, Cosimo (4 Monate).

Unsere Fellosophie – Übernahme von Jeck

03/02/22|

Was für eine private Tragödie, Jeck musste mit 16 Jahren übernommen werden, da Jeck's Herrchen schwer erkrankt war und sich nicht mehr um seinen engsten Freund und 4-beinigen Gefährten kümmern konnte.