Unsere Herberge Kolebka Slonca/Polen – Rettung von Hund “Kamel”

Die Rettung des 1-jährigen Rüden Kamel aus prekärer, desaströser Situation: Polizei und Amtsarzt waren gerufen worden, weil in absolut asozialen Verhältnissen ein Mann seine Tiere verelenden ließ, darunter Schweine und ein Hund, den der Besitzer tagelang in einen Stahlkäfig ohne Futter und Wasser gesperrt hatte. Als unser Repräsentant Lukasz Szyszkowski benachrichtigt wurde und die Polizei begleitete, hat er selbstverständlich den Hund, wir haben ihn Kamel getauft, sofort in unsere Obhut genommen. Anfänglich war Kamel auf Grund der traumatischen Erfahrungen schwierig, doch nun hat er bereits einen positiven Umgang mit seinen Tierpflegern lernen können und blüht allmählich auf. Da die Schweine auf den Bruder des Besitzers angemeldet waren, laufen noch eigentumsrechtliche und strafrechtliche Ermittlungen.