+++ News +++

  • Unsere intensive Tierschutzarbeit in der Türkei

    „Was Sie tun, macht einen Unterschied. Und Sie müssen entscheiden, welchen Unterschied Sie bewirken möchten.“ - Jane Goodall – Gemeinsam Gutes tun und Zeichen der Empathie setzen: Von der Wirkmächtigkeit Ihrer solidarischen Zuneigung Liebe Freundinnen und Freunde von Pro Animale für Tiere in Not, heute senden wir Ihnen ein Bild von Alibaba. Sie sehen ihn, wie unsere Nilgün

Update – 27 vernachlässigte Rinder in Sicherheit gebracht!

06/02/24|

Es war das Gebot der Stunde, gemeinsam beherzt, unverzagt und uneingeschränkt zu handeln: Liebe Freundinnen und Freunde von Pro Animale, wir haben Sie bei der Hand genommen und geführt in ein Szenario prekären Tierleids, welches in seiner Erscheinungsform freilich nicht einzigartig ist auf diesem Planeten. Für die betroffenen Individuen war dieses Szenario jedoch der dunkle „Kosmos“ eines geschleuderten Daseins, welches an

Schweinfurter Taubenprojekt „Holubka“

01/02/24|

Seit dem Frühjahr 2022 besteht das Schweinfurter Stadttaubenprojekt "Holubka", eine Kooperative zwischen der Stadt Schweinfurt und Pro Animale für Tiere in Not e.V. Inzwischen hat sich dieses Projekt für ein friedvolles Miteinander von Mensch und Taube erfolgreich entwickelt durch die Bereitstellung von betreuten Schlägen sowie die derzeit nachhaltigste Tierschutzmaßnahme bei Tauben, den Eiertausch in und außerhalb der Schläge.

27 Rinder brauchen Ihre unbedingte Hilfe, Ihren Beistand, Ihre Solidarität!

28/01/24|

Lukasz erhält vor wenigen Tagen den Anruf eines Journalisten, er habe über Drohnenaufnahme ein dramatisches Tierelend erkennen können, hier scheint manifest Gefahr in Verzug. Lukasz wendet sich sofort an den Amtstierarzt und an die Gemeinde. Die Rinderhaltung dieses Landwirts ist bekannt, seit drei Jahren aktenkundig und bereits bei Gericht zur Anzeige gebracht. Doch die Mühlen der Justiz mahlen

Animal Welfare Grant vom DAFM erhalten

12/12/23|

Fellenberg: Mit großer Freude und Dankbarkeit durften wir auch in 2023 einen Animal Welfare Grant in Höhe von 15.475 € durch das Department of Agriculture Food and the Marine (DAFM) erhalten!

Animal Welfare Grant vom DAFM erhalten

12/12/23|

Avalon: Mit großer Freude und Dankbarkeit durften wir auch 2023 einen Animal Welfare Grant in Höhe von 31.125 € durch das Department of Agriculture Food and the Marine (DAFM) erhalten! Dieser Grant dient als Zuschuss zur nachhaltigen Neueinrichtung unserer gesamten Energieversorgung in Avalon!

Ist in den Klima – und Aussterbenskrisen die Erwähnung der Überbevölkerung inzwischen tabu? – Dr. Michael W. Fox

12/12/23|

Im vergangenen Juni hielt Frankreichs Präsident Macron in Paris ein Gipfeltreffen für einen neuen globalen Finanzpakt ab, bei dem es darum ging, finanzielle Lösungen für die miteinander verbundenen globalen Ziele zu finden: Bekämpfung der Armut, Eindämmung der Emissionen, die den Planeten erhitzen, und Schutz der Natur. Der Gipfel brachte mehr als 50 Staatsoberhäupter, Weltfinanzbeamte und Aktivisten zusammen. Sie

Waschbärrettungen

17/10/23|

17 verwaiste Waschbärfindelkinder haben wir in den vergangenen Monaten in unsere Obhut genommen. Waschbären unterliegen dem Jagdrecht und dürfen in vielen Bundesländern sogar ganzjährig OHNE SCHONZEIT - bejagt werden. Unzählige Waschbärmütter werden so getötet, während ihre Jungen hilflos zurückbleiben und verhungern. Die Waisenkinder, die den Weg zu uns fanden, haben wir den Sommer über liebevoll aufgezogen. Nun ist

Rettung von 6 Rindern aus einer Beschlagnahmung

19/09/23|

Lukasz erfährt von einer örtlichen Tierschutzbeauftragten, dass sieben Rinder bei einem Bauern qualvoll zu verelenden drohen, Anwohner hatten das Schreien der Rinder und einen massiven tierquälerischen Übergriff an einer Kuh beobachtet. Tatbestand: Die Rinder waren auf einer Wiese angepflockt ohne Zurverfügungstellung von Trinkwasser. Eine Kuh war dehydriert zusammengebrochen und der Bauer band sie an Schläuchen an seinen Traktor

Unser Tierkalender September als Wallpaper

14/09/23|

Vielleicht möchtet Ihr Euch ja unser "Rindermodel" Jeshu als Hintergrundbild auf Eurem Rechner/Tablet/Smartphone installieren? Dazu einfach, das Bild in der passenden Größe für Eure Bildschirmauflösung anklicken, es öffnet sich in einem neuen Fenster, mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und "Bild als Hintergrundbild einrichten..." wählen. Bildformat 16:9 - geeignet für folgende Bildschirmauflösungen: 1920 ×

Unser Tierkalender als Desktophintergrund

22/08/23|

Vielleicht möchtet Ihr Euch ja unser "Schweinemodel" Silas als Hintergrundbild auf Eurem Rechner/Tablet/Smartphone installieren? Dazu einfach, das Bild in der passenden Größe für Eure Bildschirmauflösung anklicken, es öffnet sich in einem neuen Fenster, mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und "Bild als Hintergrundbild einrichten..." wählen. Bildformat 16:9 - geeignet für folgende Bildschirmauflösungen: 1920 ×

Last Minute – Reise in unsere polnischen Stationen

21/08/23|

Wir haben noch 2 Plätze frei für unsere Reise ins polnische Tierleben. Die Kosten belaufen sich auf 700 € pro Person, darin enthalten sind Bustransfer, Hotelkosten sowie die komplette vegane Verpflegung. Treffpunkt am 30.8. im Rendez-vous mit Tieren in Markgrafpieske, 14:00 Uhr Abfahrt nach Polen. Dort besuchen wir Fallada, Spartacus und unsere Doris Zinn-Herberge, Sussita Kumi, Delicia Natural,

Impressionen unserer Schweine in Delicia Natural

17/08/23|

Wir haben aktuelle Impressionen unserer Schweine-Geschwister in Delicia Natural, die wir gerne mit Euch teilen möchten. Wir meinen, es ist ein schönes kleines Projekt, wenn unsere Freunde Euch täglich kalendarisch durch die zweite Augusthälfte begleiten mit inspirierenden Gedanken ...

Hier ist das Paradies für geschundene Tiere

19/07/23|

"Keine kleinen Einzelzwinger, sondern tierische Gemeinschaft und eine große Menge an Platz: Das Paradies für geschundene Tiere liegt in Brandenburg! In Markgrafpieske (Oder-Spree) hat der internationale Tierschutzverein Pro Animale im Jahr 2001 seine Herberge „Rendez-vous mit Tieren“ eröffnet. Zuletzt berichtete die B.Z. über den Welpen aus Polen, der hier lebt und ein dauerhaftes Zuhause sucht. Doch hier leben

Wer schenkt dem süßen Welpen aus Polen ein Zuhause?

17/07/23|

"Er durchlitt die Hunde-Hölle bei illegalen Welpenhändlern in Polen. Tierschützer brachten den Labrador-Dogge-Mix im Frühjahr nach Deutschland. Jetzt hat er es so gut, wie Tiere es nur haben können...." Lesen sie den ganzen Artikel der BZ HIER ...

Fünf Hundewelpen für eine Flasche Schnaps

06/07/23|

"Sie leben im Dreck, sind angekettet und werden dann in viel zu kleine Transportboxen gepfercht und nach Deutschland gebracht. Das traurige Schicksal der Welpen von Slubice. Die polnische Grenzstadt ist einer der Hauptumschlagsorte des illegalen Welpenhandels. Immer wieder kaufen Kriminelle aus Berlin die Tiere günstig im Ausland und importieren sie dann nach Berlin. Dort verkaufen sie die oft

Jochen Bendel unterstützt Pro Animale

23/06/23|

Jochen Bendel war bei der Ankunft der ersten geretteten Schützlinge aus dem bombardierten und überfluteten Tierheim von Angelina in Kherson bei uns in Copernika dabei: "Endlich in Sicherheit. Die Hunde aus Cherson, der russisch besetzten Zone in der Ukraine. Es war wirklich in letzter Minute. Nach Bomben Beschuss und Überflutung wurden 300 Hunde und Katzen von @proanimale gerettet

  • Windhunde stehen vor Eingang der Station Avalon

Last Minute – Reise in unsere irischen Stationen

21/06/23|

Last Minute Angebot: Kommen Sie mit auf eine Reise in unser irisches Pro Animale-Tierleben!   Wir laden Sie herzlich ein, mit uns vom 11. bis zum 15. September unsere irischen Herbergen „Avalon“ und „Lifeline for Irish Horses“ zu besuchen.

Gemeinsam Zeichen setzen gegen Tierleid – ROSAKREUZ

20/06/23|

Liebe Freund*innen von Pro Animale, mit unseren Gedanken bei den Milliarden gequälter, in die dunkle Hölle der Tierfabriken eingepferchter und dem Tod durch des Menschen Hand ausgelieferten Tiere überlegen wir manchmal, was sie sich von uns erhoffen würden. Welchen Wunsch sie - wenn sie es könnten - an uns ausdrücken würden. An uns: die vielen einzelnen Menschen, die vielen

Tierpfleger (m/w/d) gesucht!

02/06/23|

Tierpfleger (m/w/d) gesucht! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Vollzeit einen liebevollen Tierpfleger (m/w/d) für unsere Tierherberge „Keimzelle“ in Uetzing. Hier sorgen wir aktuell für 33 Hunde. Es handelt sich hier nicht um eine Arbeit im herkömmlichen Tierheimgeschehen, da keine Zwingerhaltung vorhanden ist. Unsere Hunde leben in sozialen Gruppen in wohnungsähnlicher Umgebung. Ihr Profil: Langjährige Erfahrung im Umgang mit

Pro Animale Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

In unregelmäßigen Abständen informieren wir Sie über Wichtiges, Spannendes und Schönes aus der Welt von Pro Animale.

Immer prägnant, relevant und ganz nah bei den Tieren – freuen Sie sich darauf!