Unsere Pro Animale Tierherbergen in Polen

Fallada

Die erste Rettungsstation für Pferde aus den länderübergreifenden Tier-Todes-Transporten. Seit 1994 beherbergt dieser Pferdehof auf 50 ha Land und in weitläufigen Stallanlagen über 60 Pferde und ist zudem alternative Hundeherberge für über 50 Hunde.

Spartacus

Seit 1997 ist diese Herberge ein Ort für besonders bedürftige oder hochbetagte Pferde, Katzen und Hunde. Hier sorgen wir ständig für über 150 Schützlinge (Pferde, Hunde, Katzen und Schweine).

Doris-Zinn Herberge

Im Jahr 2018 war es uns möglich, unser Hundeseniorenheim in Spartacus durch die Doris Zinn-Herberge zu erweitern. In dieser Einrichtung beherbergen wir hochbetagte, besonders mitgenomme oder gehandicapte Hunde, vornehmlich aus unserem Projekt für ehemalige Kettenhunde.

Sussita Kumi

Seit 1999 Pferdehof für Pferde und Katzenherberge für über 150 Katzen. Unser alternatives Katzenrefugium offeriert den Individualbedürfnissen des Wesens „Katze“ hier 500 Quadratmeter Wohnfläche und ein 2000 Quadratmeter gesichtertes Freigehege.

Schafhof bei Memento

Seit 2014 Herberge für eine 54-köpfige Herde ehemaliger Tierschutzflüchtlinge sowie einige Katzen aus der Umgebung.

Copernika

Seit 2012 leben hier ständig über 180 Hundeschützlinge gemäß dem „Pro Animale – Hundeleben“ in wohnungsähnlicher Umgebung mit natürlich strukturierten Ausläufen von 12 ha.

Kolebka Słońca

Seit Dezember 2004 ist Pro Animale vollverantwortlich für das Gesamtmanagement des Tierheimbetriebs mit über 130 Hunden, die auf fünf Hektar Land betreut werden. Nach wie vor ist diese Liegenschaft Eigentum der umliegenden Gemeinden.

Pensionsstellen die exklusiv für Pro Animale arbeiten

Karpno

Seit 1998 beherbergen wir Pferde in dem Pensions-Stall „Gospodarstwo Rolne Karpno“. Unseren Pferden werden hier Weiden einer üppigen, ursprünglich strukturierten Naturlandschaft von 200 ha mit integriertem Waldbestand und kleinen Seen offeriert.

Delicia Natural

Seit 2013 beherbergen wir Rinder und Pferde bei dem Ehepaar Tylenda-Vandoninck in Pension. Heute leben unsere Rinder, Pferde, Schweine und Schafe ein ihrer Art adäquates Herdendasein unter unserer Fürsorge auf 150 ha natürlich strukturiertem Weideland mit Quellwasser und natürlichem Waldbestand.

Samaria I

Seit 1999 beherbergen wir aus den länderübergreifenden Schlachttiertransporten Pferde und Rinder bei Familie Paszek in Offenstallhaltung – unter liebevoller Fürsorge.

Samaria II

Seit 1999 beherbergen wir Pferde aus den länderübergreifenden Schlachttiertransporten bei Familie Wojciech in Pension in Offenstallhaltung – unter liebevoller Fürsorge.