Rettung von Max aus lebenslanger Einzelhaft

Der dreißigjährige Ponywallach sollte nun „entsorgt“ werden , nachdem er einst für die Kinder der Familie angeschafft worden, nun längst überflüssig geworden war und in den vergangenen über 25 Jahren ein Leben in Einzelhaft verbracht hatte.

Der goldige Junge ist dennoch von einem sehr sanften und liebevollen Wesen. Obgleich er zunächst mit der Gesellschaft von anderen Pferden etwas überfordert war, hat er in kurzer Zeit Freundschaft schließen können und genießt es nun, mit seinen Freunden gemeinsam zärtlich Fellpflege auszutauschen Herzlich willkommen lieber Max bei Pro Animale