Arita

  • Geschlecht: weiblich, kastriert
  • Geburtsjahr: 2021
  • Herkunftsland: Ukraine
  • Rasse: Mischling
  • Farbe: schwarz-braun gestromt
  • Gewicht: 9kg
  • Stockmaß: 40cm
  • Gesundheitszustand: gut

Arita haben wir aus einem ukrainischen Tierheim von der Tierschützerin Angelina Rybchenko übernommen. Angelinas Tierheim lag an der Frontlinie bei Kherson und geriet unter ständigen Beschuss und wurde schlussendlich auch von den Fluten nach der Zerstörung des Kachowka Staudamms heimgesucht.

Arita hatte großes Glück im Unglück und konnte gemeinsam mit 56 weiteren Hundeschützlingen bei unserer ersten Evakuierung gerettet werden.Nun lebt Arita seit einigen Monaten bei uns und hatte Zeit, sich von den traumatischen Erlebnissen zu erholen.

Die kleine Hündin war anfangs sehr verängstigt, verkroch sich hinter den Hundekörbchen und versuchte sich unsichtbar zu machen. Doch bereits nach wenigen Tagen begann sie in Momenten, in denen sie sich unbeobachtet fühlte, den Kontakt zu uns zu suchen. Vorsichtig schlich sie sich von hinten an uns heran, um uns neugierig zu beschnuppern. Ihre Neugierde und ihr Wunsch nach einer Bindung verhalf Arita dabei, ihr Vertrauen Stück für Stück zurückzugewinnen und jeden Tag ein bisschen mehr Nähe zuzulassen.

Ihren Bezugspersonen begegnet Arita mittlerweile sehr anhänglich, verschmust und fröhlich. In den Momenten, in denen sie ihre Angst ablegen kann, kommt ihr super süßes, verspieltes Wesen zum Vorschein. Vorsichtig stupst sie einen dann mit ihrem Pfötchen an und fordert zaghaft zum Spielen auf.

Neuen Menschen begegnet Arita allerdings noch sehr zurückhaltend und besonders vor fremden Männern fürchtet sie sich. Aufgrund ihrer Ängste vor fremden Menschen braucht Arita ein ruhiges Zuhause mit einfühlsamen Menschen, die sie langsam an neue Situationen heranführen. Denn wenn man ihr Zeit gibt, sucht sie auch den Kontakt zu neuen Menschen.

Mit Artgenossen ist Arita sehr sozial und sie lebt bei uns in einer bunt gemischten Hundegruppe mit Rüden und Hündinnen von jung bis alt zusammen. Ihr Körbchen teilt sie sich immer mit mindestens einem weiteren Hund und ihr fällt es leichter, ihre Ängste zu überwinden, wenn sie ihre Freunde um sich hat.

Wir würden Arita daher gerne in ein Zuhause vermitteln, in dem schon freundliche Hunde leben, an denen sie sich orientieren kann.

Ihre neuen Adoptiveltern sollten viel Hundeerfahrung mitbringen und ihr ein sicheres, ruhiges Umfeld bieten können.

Das soziale liebe Hundemädchen hat viel Potenzial, sich zu einer treuen Freundin fürs Leben zu entwickeln.

Wer möchte ihr gerne eine Chance geben und die bezaubernde kleine Arita in seinem Rudel aufnehmen?



    Adoptionsanfrage

    Vorname

    Nachname

    Telefonnummer

    Emailadresse


    * benötigte Information