seit 1985 gemeinnützige und internationale Tierschutzorganisation

 

... durch die Rettung von Tieren aus auswegloser Situation durch

   Übernahme - aber auch durch den Freikauf - von Tieren in unsere Obhut

 

  • aus den Tier-Todes-Transporten und dem Schlachttiergeschehen

 

  • aus tierquälerischem Milieu hierzulande und jenseits der Landesgrenze

 

  • aus Hundelagern in Rumänien oder den dog und horse pounds in Irland

 

  • aus dem endlosen Heer von Straßentieren in der Türkei, Polen, Italien, Spanien und Irland...

 

 

 

... bezogen auf den deutschsprachigen Raum

 

  • durch die Errichtung von Tierherbergen und Vermittlungsstationen

 

  • durch den Transport und die Übernahme von Hunden und Katzen

      sowohl aus unseren eigenen Herbergen - als auch aus notleidenden

      Tierstationen im Ausland

 

 

... durch das Tätigwerden jenseits unserer Landesgrenzen

 

  • durch die Errichtung von Tierherbergen und Zufluchtsstätten,

      durch die notgedrungene Übernahme von staatlichen

      oder gemeindeeigenen Einrichtungen in die volle Verantwortung

      von Pro Animale (wie im Fall der Esel-Insel in der Türkei und

      des Hundeplatzes von Kostrzyn in Polen)

 

  • durch ein intensiv betriebenes Kastrationsprogramm

 

  • durch den Einsatz eines tiermedizinisches Fürsorgeprogramms

 

  • durch die Realisierung eines sehr erfolgreichen Projektes für Kettenhunde in Nordpolen

 

  • durch die Weitergabe unseres Know-hows in Bezug auf die Planung, Durchführung und Logistik bei der Realisierung von Tierschutz-Einrichtungen

 

 

... durch die Verbreitung ethischen Gedankengutes,

 

welches in der Anerkennung der Mitgeschöpflichkeit zu unseren Tiergeschwistern und den damit unweigerlich verbundenen grundlegenden Lebensrechten Letzterer sein Fundament sieht.

 

Dies wird hauptsächlich durch die viermal jährlich erscheinende Publikation unseres TROPFENS - aber auch durch die filmische Dokumentation unserer Arbeit - öffentlich.

... die aus unserem Credo erwachsen und Früchte tragen, verwirklichen wir