seit 1985 gemeinnützige und internationale Tierschutzorganisation

aktueller Tierbestand:

 

Pferde: 111

Esel:      14

Schafe:     2

Ziegen:   42

Willkommen in der "Lifeline for Irish Horses" in Irland,

 

der bislang größten Rettungsstation für Pferde und Esel, die entweder der Verelendung auf der Straße preisgegeben waren oder in einem der Horse-Pounds getötet worden wären.

Seit  2009 beherbergen die drei Stallanlagen dieses Pferdehofs über 120 Pferde auf 60 Hektar Land. Außerdem sorgen wir hier für über

40 Ziegen und Schafe.

 

Die Lifeline for Irish Horses ist Eigentum der

Fellenberg Foundation Ireland Ltd.,

gegründet von der Tierschutzstiftung Fellenberg, Schweiz.

 

 

Geschichten unserer Schützlinge: hier

Zur Historie: hier

Kontakt:

Unsere Verwaltung in Schweinfurt

Telefon:

+ 49 (0) 9721 - 608406

 

E-mail: proanimale-sw@t-online.de

hier

arbeiten

9 Vollzeitkräfte

im Turnus

 

die durchschn. Unterhaltskosten

belaufen sich mtl. auf

23 900 €

durch Patenschaften u. Sterntaler

erhalten wir heute mtl.

7 224 €